Hubert von Goisern Kulturpreis 2022 Ingrid Hofer
Hubert von Goisern Kulturpreis 2022 Ingrid Hofer
Hubert von Goisern Kulturpreis 2022 Ingrid Hofer
Hubert von Goisern Kulturpreis 2022 Ingrid Hofer

Deutscher Rock & Pop Preis 2018 für Teddy Eddy – Achtung! Fertig! Los!

Pressetext (c) www.hubertvongoisern.com/kulturpreis

Am 27. Mai 2022 begrüßte Hubert von Goisern Gäste zur fünften Verleihung seines Kulturpreises. Der jährlich mit €15 000 dotierte Preis wurde 2018 gestiftet, um die Kreativität von Künstlern und Künstlerinnen im Bereich Musik zu fördern. Heuer wurden drei Gewinner*innen bei der Veranstaltung im Das Zentrum Radstadt geehrt: Marcus Hinterberger, Alicia Edelweiss und Ingrid Hofer.

Vor der Übergabe der handgefertigten Trophäen und Urkunden sprach Moderator Helmut Jasbar mit Hubert von Goisern über seine Motivation für die Stiftung des Preises und bisherige Erfahrungen. „Ich will damit einen Beitrag zur Förderung von Talenten leisten,“ sagte Goisern, „und Künstler*innen unterstützen, die etwas zu sagen haben und für etwas brennen.“

Elisabeth Schneider stellte die erste Preisträgerin, Ingrid Hofer, vor. Als Einblick in ihre Arbeit mit gehörlosen Kindern sang die Liedermacherin Kleiner Stern, ein Gute-Nacht-Lied aus ihrem zweiten Kinderliederalbum. Nicht nur Ingrids Auftritt, sondern die ganze Preisverleihung wurde von Gebärdensprachdolmetscherinnen Sabine Höller und Anna Huber begleitet, um für einen barrierefreien Abend zu sorgen.

Gitarrist und Liedermacher Marcus Hinterberger wurde von Margarethe Hlawa-Grundner dem Publikum vorgestellt. Die hochaktuellen Protestlieder dieses jungen Talents hatten die Aufmerksamkeit der Kulturpreis-Jury erregt. Auf der Bühne in Radstadt spielte er nicht nur den Ischgl Blues und den Bürgermeister Blues mit denen er bereits Anerkennung gewonnen hat, sondern auch das noch nicht veröffentlichte Lied Woat.

Die letzte Laudatio des Abends hielt Günter Huemer für „Freak-Folk“-Liedermacherin Alicia Edelweiss, die kürzlich von zwei Konzerten bei The Great Escape Festival im Vereinigten Königreich zurückgekehrt war. Mit zwei Titeln aus ihrem Album When I’m Enlightened, Everything Will Be Better sowie ein Cover des Lieds Innocent When You Dream von Tom Waits sorgte sie für den Schlusspunkt der Feier des Kulturpreis 2022.